Skip to main content

Rösle Gasgrill: Test & Vergleich 07/2024 » Top 5 Rösle Gasgrills

Rösle Gasgrill sind schnell hochgeheizt und einsatzbereit. Aber auch in Sachen Rauchentwicklung verhalten sich die Grillgeräte aus dem Allgeäu sehr vorbildlich. Somit kann man die Grillfeier in vollen Zügen genießen, ohne dabei die Nachbarn mit dem aufsteigenden Qualm zu stören. In unserem Rösle Gasgrill Test 2024 möchten wir auf die Vorzüge von Rösle Gasgrills eingehen. Außerdem führen wir verschiedene Modelle im Vergleich auf. Unser Ziel ist es, dass du die Facetten des renommierten Grillmarke näher kennenlernst. Möglicherweise ist auch ein passender Rösle Gasgrill für deine Ansprüche dabei.

rösle gasgrill test

Rösle Gasgrills versprechen viele Möglichkeiten und Grillspaß.

Rösle Gasgrills: Unsere Kaufempfehlungen

In unserem Rösle Gasgrill Vergleich stellen wir die beliebtesten Grillgeräte vor. Schaue dich am besten mal in Ruhe um.

Rösle BBQ-Station MAGNUM PRO G3


  • Gasgrillstation mit 3x Hauptbrenner + Prime Zone + Heckbrenner

  • Gehäuse aus pulverbeschichtetem Stahl

  • Gesamtleistung: 21,0 kW

  • Abmessungen: 125 x 65 x 131,5 cm

  • Seitliche Ablageflächen

  • Garraumbeleuchtung

  • Grillrost aus Gusseisen

  • Mit Warmhaltefläche

  • Mit Besteck- und Saucenhalter

Die Rösle BBQ-Station Magnum Pro G3 eignet sich für höchste Ansprüche. Neben Ausstattungsmerkmalen wie drei Hauptbrennern, bietet der Grill ebenfalls einen Primezone im Seitentisch, sowie einen Infrarot Backburner. Der Heckbrenner ist ideal für die Zubereitung Hähnchen, Fleischbraten oder Gyros. Insgesamt bietet der Magnum Pro G3 eine Gesamtleistung von 21 Kilowatt. Jeder der Brenner kann einzeln und stufenlos geregelt werden.

Das Gehäuse ist in pulverbeschichteten Stahl gefertigt und weist Gesamtmaße von 125 x 65 x 131,5 Zentimetern auf. Das Gesamtgewicht beläuft sich auf 66 Kilogramm.

Aufgrund der angebrachten Lenkrollen lässt sich der Rösle dennoch einfach bewegen. Ebenfalls bietet der Magnum Pro G3 eine rückenschonende Arbeitshöhe, seitliche Ablageflächen, sowie viel Stauraum im Unterschrank.

Des Weiteren verfügt das Grillgerät über eine Innenbeleuchtung im Garraum. So kann man auch bei Dämmerung oder Dunkelheit grillen. Dank des eingelassenen Sichtfensters, hat man zu jederzeit Blick auf die Grillfläche.

An den Seiten befinden sich Halterungen für Müllbeutel und Küchenrolle. Ebenfalls können Grillbesteck oder Grillsaucen platziert werden. Alles in allem lässt der Rösle Gasgrill Magnum Pro G3 keine Wünsche offen.

Rösle Gasgrill BBQ-Station Videro G6-S

RÖSLE Gasgrill BBQ-Station Videro G6-S Edelstahl 50...
  • Gasgrill der "VIDERO"-Serie: Hochwertiger Grill in edlem Videro-Design mit...
  • Mit RÖSLE Primezone: Extra heiße Hochtemperaturzone mit bis zu 800 °C im...

  • Wuchtigee Grillstation mit 6x Hauptbrenner + Seitenkochfeld + Sear Zone

  • Gehäuse aus pulverbeschichtetem Stahl

  • Grillfläche aus Gusseisen

  • Gesamtleistung: 27,5 kW

  • Jet-Flame Zündung

  • Robuste Rollen zum einfachen Bewegen des Grills

  • Beleuchtete Drehknöpfe

  • Mit Deckelthermometer

  • Reichlich Zubehör erhältlich

Alle Rösle Gasgrills der Videro Serie bieten beste Verarbeitungsqualität und ein edles Design, so auch der G6-S. Das Modell punktet mit sechs Edelstahlbrennern, sowie einer Hochtemperaturzone und einem Seitenkochfeld. Insgesamt stehen 27,5 Kilowatt an Leistung zum Abruf bereit.

Der Videro G6-S verfügt über ein Gehäuse aus pulverbeschichtetem schwarzen Stahl. Die angebrachten, robusten Rollen dienen zum einfachen Bewegen des Grills. Gegrillt wird auf einer 92,5 x 45 Zentimeter großen Grillfläche aus emailliertem Gusseisen. Fettauffangwanne und Wärmeverteiler sind aus Edelstahl gefertigt. Zudem ist eine Warmhaltefläche integriert.

Weiterhin ist die Grillstation mit einem Deckelthermometer ausgestattet. Im Grilldeckel befindet sich ebenfalls ein Glaseinsatz. So ist die Sicht auf die Grillfläche stets frei. Beleuchtete Drehknöpfe erleichtern die Bedienung bei Dunkelheit.

Rösle BBQ-Station Videro G4

Rösle BBQ-Station Videro G4, Gasgrill, Stahl schwarz,...
  • 4x Hauptbrenner aus Edelstahl mit je 3,5 kW Leistung, inkl. 1x Seitenbrenner mit...
  • Grillfläche: ca. 70×45 cm = 3.150 cm²; Warmhaltefläche: ca 70x16 cm = 1120...

  • Gehäuse aus pulverbeschichtetem Stahl

  • 4x Hauptbrenner + Seitenkochfeld

  • Grillfläche aus Gusseisen

  • Großes Deckelthermometer

  • Wärmeverteiler und Fettauffangwanne aus Edelstahl

  • Große Lenkrollen

  • Glaseinsatz in der Grillhaube

  • Mit Besteckhalter

  • Gasdruckregler mit integrierter Schlauchbruchsicherung

Die Rösle BBQ-Station Videro G4 ist aus einem pulverbeschichtetem Stahlgehäuse gefertigt. Die Maße belaufen sich auf 117,5 x 57 x 138 Zentimeter, bei einem Gewicht von 47 Kilogramm. Dank der angebrachten Lenkrollen, lässt sich der Videro G4 mühelos bewegen. Im Unterschrank passen Gasflaschen bis zu fünf Kilogramm.

Im Grilldeckel befindet sich ein Glasfenster, dass freie Sicht auf die gusseiserne Grillfläche ermöglicht. Ebenfalls ist der Gasgrill mit einem Warmhalterost ausgestattet. Zudem ist ein Deckelthermometer integriert, wodurch man stets die Temperatur im Auge behält.

Befeuert wird der Rösle Gasgrill mit insgesamt vier Hauptbrennern, sowie einem Seitenbrenner. Seine Gesamtleistung beträgt dabei 17,0 kW. Die Hitzeleistung lässt sich stufenlos mittels der beleuchteten Drehregler einstellen. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Gasgrill ebenfalls ein Gasdruckregler mit integrierter Schlauchbruchsicherung.

Welche Vorzüge machen Rösle Gasgrills so beliebt?

Der Gasgrill von Rösle ist sehr durchdacht konstruiert, so gibt er kaum Rauch ab, der die Nachbarn stören könnte. Die Arbeitshöhe ist ergonomisch und das Preis-Leistungs-Verhältnis stellt sich für viele Kunden als sehr vernünftig dar. Gute Qualität ist bei Rösle erschwinglich.

Die BBQ Station Magnum G4 Pro Black ist beispielsweise mit dem ausgefallenen Design der Hit im sommerlichen Garten. Der pulverbeschichtete Rösle Gasgrill kann sehr lange genutzt werden, da er wetterbeständig und korrosionsfest hergestellt wurde.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de SajikisWorld (@sajikisworld)

Welche Gasgrill-Serien gibt es von Rösle?

Der deutsche Hersteller Rösle teilt seine Gasgrills in verschiedene Serien ein. Nachstehend möchten wir kurz auf folgende Modellreihen eingehen.

  • Sansibar
  • Gourmet
  • Vision
  • Videro
  • Magnum

Serie Sansibar

Mit Geräten der Rösle Gasgrill Sansibar Serie kann man nicht nur perfekt grillen sondern auch Brot, Pizza und Kleingebäck backen. Ob man Lust auf Flammkuchen oder ein Wok-Gericht hat, der Gasgrill von Rösle ist sehr vielseitig einsetzbar. Typisch für die Serie ist das edle Edelstahlgehäuse mit einem Variosystem.

Der Grill kann mit Steaks, Hühnchen oder Burgern bestückt werden, die man idealerweise durch ein Glasfenster unter der Grillhaube sehen kann.

Beilagen sind auf dem Seitenbrenner gleichzeitig zu garen. eine Warmhalteplatte rundet das System ab. Das Thermometer zeigt genau die Temperatur unter der Haube an, so dass man immer alles gut überschaut.

Serie Gourmet

Der Gasgrill von Rösle aus der Serie Gourmet bietet ein Edelstahlgehäuse und sehr viele Einsatzmöglichkeiten an. Es gibt emaillierte Gussroste, die das Grillgut aufnehmen.

Die Geräte sind einfach zu zünden und bieten eine gut regelbare Temperatursteuerung. Der Glaseinsatz im Deckel erlaubt die stete Kontrolle des Grillgutes.

Leistungsstarke Brenner garantieren eine lange Nutzungsdauer. Der Rösle Gasgrill verfügt über viel Platz im Unterschrank.

Serie Vision

Die edel im Design erscheinenden Grillwagen verfügen über vier Hauptbrenner, die zusätzlich noch eine Nebenkochstelle bieten. In der ergonomischen Arbeitshöhe bedient man den Gasgrill von Rösle und kann ein ganzes Menü auflegen.

Das innovative Jet Flame Zündsystem bietet das Zünden in bequemer Weise an. Das hochwertige Material und die sorgfältige Verarbeitung bringen eine außergewöhnliche Kollektion hervor. Das Glassichtfenster in der Haube erlaubt die Kontrolle des Grillgutes zu jeder Zeit.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Rene (@mewis_meat_kitchen)

Videro Serie

Die Gasgrillgeräte aus der Serie Videro gelten laut einigen Tests als besonders hochwertig. Je nach Ausstattungsmerkmalen und verbauten Materialien muss man mit unterschiedlichen Anschaffungskosten rechnen.

Allgemein aber bieten Videro Gasgrills von Rösle ein faires Preis-/Leistungsverhältnis. Man bekommt also ordentliche Qualität für sein Geld. Neben dem Einsteiger, lohnen sich Rösle Gasgrills der Videro Reihe auch für Fortgeschrittene und Grillprofis.

Neben einer komfortablen und rückenschonenden Arbeitshöhe, bieten Rösle Gasgrills eine gleichmäßige Wärmeentwicklung. Alle Modelle sind mit stufenlosen Gasbrennern und dem Jetflame-Zündsystem ausgestattet. Manche Modelle vom Rösle Gasgrill verfügen über einen Seitenbrenner.

Ebenfalls enthalten alle Gasgrills beleuchtete Drehknöpfe. So kann man die Gasbrenner auch nach Einbruch der Dämmerung gut steuern.

Zu den Standardmerkmalen gehören außerdem Grillhauben mit integriertem Sichtfenster. Zudem verbaut Rösle in jeden seiner Gasgrills ein Deckelthermometer zur Kontrolle der Temperatur. Die meisten der Gasgrills der Videro-Reihe enthalten außerdem einen Seitenbrenner. Ein Unterschrank nimmt die Gasflasche auf.

Reichhaltiges Zubehör bei Modellen der Videro Serie

Die neuesten Videro-Modelle sind mit dem „Vario+ Grillsystem“ ausgestattet. Es handelt sich dabei um einen Grillrost, mit einem entnehmbaren Rundelement. Rösle Gasgrills dieser Serie können stattdessen mit einem Wok, Pizzastein, Dutch Oven, einer Grillplatte oder einem speziellen Grillrost für Steaks bestückt werden.

Bis auf den Pizzastein aus Cordierit, bestehen die restlichen Rösle Zubehörteile aus Gusseisen. Das Material kann sehr gut Wärme speichern und abgeben. Dadurch lassen sich leicht Grillstreifen auf das Grillfleisch zaubern.

Ferner enthalten alle Videro-Grills ab 2021 eine Schlauchbruchsicherung. Insofern es zu einer Beschädigung kommt, wird die Gaszufuhr direkt gestoppt.

Darüber hinaus kann man die Seitentische bei den „Videro-S“ Grillgeräten nach unten abklappen, egal ob ein Seitenbrenner integriert ist oder nicht. Die neuen, optional erhältlichen Abdeckhauben passen sich an dieses Feature an.

Magnum Serie

Rösle Gasgrills der Magnum Serie sind mit allen erdenklichen Raffinessen ausgestattet. Im Gegensatz zu den günstigeren Rösle Gasgrills der Videro Reihe, kosten Modelle der Magnum Serie deutlich mehr.

Die Gasgrillstationen verfügen alle über einen geräumigen Unterschrank mit viel Platz für Zubehör und Gasflasche. Aufgrund der angebrachten Räder, ist auch hier ein müheloser Transport möglich. Zusätzlich sind alle Grills mit einem Sichtfenster versehen.

So kann man selbst bei geschlossener Grillhaube einen Blick auf den Innenraum erhaschen. Wie bei anderen Rösle Grillgeräten, hat der Hersteller auch hier auf eine ergonomische Arbeitshöhe geachtet.

Ebenfalls sind alle Rösle Gasgrills der Magnum Serie mit mehreren Gasbrennern bestückt. Weiterhin ist ein Heckbrenner, sowie eine Prime Zone enthalten. Für den Grillexperten also nur das Beste, wie man direkt erkennen kann.

Ferner sorgt eine Garraumbeleuchtung für Grillspaß nach der Dämmerung. Auch in Sachen Reinigung punkten Rösle Gasgrill der Magnum-Serie. Dank des integrierten FatDrip-System werden herabtropfende Fette und Flüssigkeiten in einer Edelstahlwanne aufgefangen.

Dies vereinfacht die anschließende Reinigung. In Sachen Sicherheit gehört auch hier eine Schlauchbruchsicherung zum Standard.

Welcher ist der beste Rösle Gasgrill?

Angebot
RÖSLE Gasgrill BBQ-Station VIDERO G6-S Schwarz, Grill...
  • RÖSLE Gasgrill BBQ-Station VIDERO G6-S Schwarz: Hochwertiger Grill in edlem...
  • Mit RÖSLE Primezone und VARIO+: Extra heiße Hochtemperaturzone mit bis zu 800...

Der beste Rösle Gasgrill ist der Rösle Gasgrill Videro G6-S. Er verfügt über sechs leistungsstarke Brenner. Mit der großen Grillfläche kann er ganze Menüs garen. Die Kochgelegenheit auf dem Nebenbrenner ist ideal für Soßen und Beilagen.

Die beleuchteten Regler sorgen für Sicherheit auch wenn es dunkel wird. Im Unterschrank hat er viel Raum für die Gasflasche oder für Zubehör.

Das silberne Gehäuse aus hochwertigem Stahlblech ist sehr witterungsbeständig und korrosionsfest. Mit der elektrischen Zündung kann er auch bei spontanen Feiern schnell auf Betriebstemperatur sein.

Wo kann man Gasgrills von Rösle kaufen?

Der Rösle Gasgrill kann in Baumärkten, in Outdoorläden, im Gartenfachhandel oder online erworben werden. Ob man über eBay oder über Amazon einen Grill kauft, der online Kauf erlaubt eine gute Vergleichsmöglichkeit bezüglich der Preise und der Ausstattung.

Man spart auch den Transport nach Hause ein, weil die Lieferung bis an die Haustür erfolgt. Online sind oft Schnäppchen möglich, da man über die Suchmaschine jedes Sonderangebot findet. Die Garantie wird durch den online Kauf nicht berührt, sie bleibt erhalten bei einem günstigen Angebot.

Der Rösle Gasgrill kann auch entgegen der Saison gekauft werden um einen sehr günstigen Preis zu erzielen. Die ausgezeichnete Qualität überzeugt auch bei einem Schnäppchenkauf. Die Geräte sind beispielsweise in den Baumärkten OBI, Hagebau, Hellweg oder Toom zu erwerben.

Auf unserer Seiten führen wir ebenfalls einige für gut befundene Rösle Gasgrills auf. Durch Anklicken eines Artikels wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort kannst du den passenden Gasgrill auf Wunsch nach Hause bestellen.

Auf welche Kriterien muss ich beim Kauf eines Gasgrills von Rösle achten?

Hast du dich bereits für das Unternehmen Rösle entschieden, stellt sich jetzt noch die Frage nach dem richtigen Modell. Bei der großen Auswahl an Gasgrills, macht es Rösle einem nicht leicht.

Im Folgenden haben wir einige Punkte aufgeführt, mit denen du Rösle Gasgrills miteinander vergleichen und bewerten kannst.

Es handelt sich dabei um folgende Kriterien:

  • Brenneranzahl und Leistung
  • Größe
  • Zubehör
  • Extras

Brenneranzahl und Leistung

Die Anzahl der Brenner variiert. Wer einen komfortabel zu bedienenden Rösle Gasgrill kaufen möchte, sollte lieber mehr Brenner wählen.

Je nach Größe und Nebenkochstellen sind mehr Brenner eine gute Wahl. es können nur zwei Brenner oder auch sechs Stück vorhanden sein. Die Leistung ist bei den einzelnen Modellen zwischen 9 und 24 Kilowatt zu finden.

Größe

Die Größe der Grillfläche ist ausschlaggebend, für wie viele Menschen man grillen kann. 4162 Quadratzentimeter beträgt diese Fläche beispielsweise beim Rösle Gasgrill Videro G6. Das ist ausreichend für die gleichzeitige Versorgung von bis zu zwölf Personen am Grill.

Zubehör

Man kann bei einem Nachkauf von Zubehör viel sparen, wenn schon alle Teile beim Kauf des Grills mit enthalten sind. Grillwerkzeuge oder Grillbesteck, eine Wetterschutzhaube oder die Hülle für die Gasflasche können im Angebot enthalten sein.

Extras

Die Extras machen oft den Unterschied an der Vielfalt der Nutzung aus. Man sollte auch mit dem Grill backen können , einen Wok benutzen oder Soßen kochen können.

RÖSLE Drehspieß, Hochwertiger Grillspieß für RÖSLE...
  • RÖSLE Drehspieß: Hochwertiger Grillspieß für RÖSLE Holzkohle-Kugelgrills...
  • Mit dem Drehspieß ist die Zubereitung von leckeren Grillspezialität wie...

Rösle Gasgrills: Welches Zubehör ist erhältlich?

Für Rösle Gasgrills gibt es jede Menge Zubehörteile. Angefangen von Grillbesteck, Steakmesser und weiteren Grillwerkzeugen, bis hin zu Aufsätzen um die Grillmöglichkeiten zu erweitern.

Beispielsweise bietet Rösle verschiedene Pizzasteine, Grillroste und Grillplatten für seine Gasgrills an. Ebenfalls haben wir Drehspieße, Rippenchenhalter, sowie verschiedene Aromaplanken ausfindig gemacht.

Hinsichtlich der Sicherheit, hat der renommierte Hersteller Rösle sogar Grillhandschuhe im Angebot.

In Sachen Reinigung, sind wir auf diverse Grillreiniger und Grillbürsten gestoßen. Abschließend möchten wir noch kurz auf die Abdeckhauben von Rösle eingehen.

Für jedes Grillgerät hat das deutsche Unternehmen einen passenden Wetterschutz im Angebot. Egal ob zum Überwintern oder einfach nur dem Schutz vor Sonne und Schmutz, durch die Anwendung einer Abdeckhaube hält jeglicher Rösle Gasgrill länger.

Weitere Hinweise über Rösle Gasgrills

Die Geschichte des Unternehmens Rösle

vgwortDas Leben genießen mit allen Sinnen, so ist der Leitsatz des Unternehmens Rösle Gasgrills. Seit 1888 ist die Traditionsmarke mittlerweile am Markt vertreten. Ursprünglich handelte es sich um einen reinen Spenglereibetrieb. Später setzt das Unternehmen auf clever durchdachte Küchengeräte und Grills.

Der Slogan des Unternehmens „Love – Cook – Live“ ist eine stimmige Aussage zur Firmenphilosophie.

Die Produkte sollen für mehr Genuss und Wohlbefinden sorgen, so der Hersteller. Das Rösle bereits seit langer Zeit im Business ist, sieht man am Ergebnis: Die Gasgrills strotzen nur so von Design, Funktionalität und vor allem Qualität.

Rösle Gasgrills gelten als moderne und technisch ausgereifte Geräten. Sie bilden die Grundlagen zum perfekten Grillen und Kochen im Outdoorbereich.

Kann man mit einem Rösle Gasgrill auch räuchern?

Man kann mit dem Rösle Gasgrill auch räuchern. Dazu benötigt man eine Räucherbox. Die Holzchips oder Späne kann man dann in die Box füllen und mit in den Grill geben.

Fazit

Die Rösle Gasgrills sind die richtigen Gasgrillgeräte für jeden Grillfan. Sie bieten dem Anfänger und dem Profi die passende Ausrüstung um jedes Grillfest erfolgreich zu gestalten.

Die Preisspanne der Angebote von Rösle erlaubt günstige Produkte in ordentlicher Qualität zu kaufen und ebenso bietet sie die hochwertigen Geräte für den Grillprofi.

Weiterführende Informationen und Ergänzungen

Bildquelle:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-mann-menschen-abendessen-8250197/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-picknick-abendessen-mittagessen-5840328/

Hat Dir mein Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?