Skip to main content

Bester Gasgrill bis 500 Euro im Test & Empfehlungen 2022

Die besten Gasgrills bis 500 Euro bieten für den Grillfreund eine gute Basis für schöne Grillfeste. Gasgrills bis 500 Euro bieten eine stabilere Bauweise als die Modelle in der unteren Preisklasse. Man kann die Qualität in der Verarbeitung und im Material sehen und fühlen. Die kompakteren Ecken und der hochwertigere Grilleinsatz zeigen bereits, dass man eine solide Grundlage für gute Grillergebnisse vorfindet.

Die besten 5 Gasgrills bis 500 Euro: Unsere Favoriten

Burnhard 2-Brenner Gasgrill Fred Jr. Basic

BURNHARD 2-Brenner Gasgrill FRED Jr. Basic, 7kW...
286 Bewertungen
BURNHARD 2-Brenner Gasgrill FRED Jr. Basic, 7kW...
  • LEISTUNGSSTARK – Dein 2-Brenner Gasgrill FRED Jr. verfügt über eine...
  • VIELFÄLTIGE MÖGLICHKEITEN – Grille Ribs, Steaks und fette Burger auf einer...

Im Bereich der besten Gasgrills bis 500 Euro, zählt der Burnhard Fred Jr. Basic zu unseren Favoriten. Das Grillgerät besteht aus doppelwandigem Edelstahl, was nicht nur gut aussieht, sondern auch extrem robust ist.

Die Gesamtmaße belaufen sich auf 118 x 116 x 55 Zentimeter bei einem Gewicht von etwa 31 Kilogramm. Im Unterschrank des Burnhard Gasgrills kann eine Gasflasche verstaut werden. Wer den Burnhard kompakter aufbewahren möchte, klappt einfach die Seitenflächen nach unten ab. Dann weist der Fred Jr. Basic nur noch eine Breite von 69 Zentimetern auf.

Im Inneren sorgen zwei stufenlos regulierbare Brenner für die Hitze. Insgesamt bieten sie eine Leistung von 7 Kilowatt. Die Zündung erfolgt bequem auf Knopfdruck mittels Piezo-Zündung.

Gegrillt wird auf einer massiven Gusseisenfläche, die Abmessungen von 42 x 47 Zentimetern aufweist. Damit gehört der Grill zwar nicht zu größten, reicht aber für das Grillen mit bis zu sechs Personen aus.

Mit im Lieferumfang ist außerdem ein Gasschlauch mit Druckminderer. Besonders genial finden wir die kleine Smokerbox, die ebenfalls mitgeliefert wird. Wenn einem das Grillen zu langweilig wird, reichert man das Grillgut eben mit Rauchgeschmack an. Zu guter Letzt möchten wir auch noch die enthaltene Abdeckhaube erwähnen. Sie bieten sicheren Schutz vor Wind, Wetter und Schmutz.

Weber Spirit E-220 Classic

Weber Spirit E-220 Classic Gasgrill, 2 Brenner +...
65 Bewertungen
Weber Spirit E-220 Classic Gasgrill, 2 Brenner +...
  • Klappbare Seitentische - zum platzsparenden Verstauen nach dem Gebrauch, je 3...
  • Emaillierter Deckel mit Deckelthermometer: zur optimalen Temperaturkontrolle

Der Weber Spirit E-220 Classic hat es ebenfalls unter die besten Gasgrills bis 500 Euro geschafft. Wer sich für dieses Modell entscheiden, erhält einen kompakten, aber robusten Grillwagen. Deckel und Gehäuse bestehen übrigens aus Aluminiumguss, einem Material das für konstante Temperaturen sorgt. Die stabile Bauweise bringt den Grill auf etwa 52 Kilogramm. Dank der angebrachten Rollen lässt er sich dennoch einfach bewegen.

Im Inneren werkeln zwei Hauptbrennern, sowie ein Seitenbrenner. Insgesamt können 11,3 Kilowatt an Leistung abgerufen werden. Wer möchte, kann die Seitenflächen abklappen um Platz zu sparen.

Die Grillfläche hat Maße von 52 x 45 Zentimeter und ist ausreichend für das Bewirten von bis zu sechs Personen gleichzeitig. Alles in allem handelt es sich beim Weber Spirit E-220 Classic um ein Grillgerät zum fairen Preis. Wer original Weber kauft, wird es garantiert nicht bereuen.

Taino Black 4+1

TAINO BLACK 4+1 Gasgrill Set inkl. Grillbesteckkoffer...
7 Bewertungen
TAINO BLACK 4+1 Gasgrill Set inkl. Grillbesteckkoffer...
  • Ideale Größe für Terrasse, Garten, Balkon oder die eigene Outdoorküche -...
  • 3 leistungsstarke Edelstahl-Brenner sowie 1 Keramik Sear-Burner (je ca. 3,5 KW)...

Ein weiteres Highlight im Bereich der besten 500 Euro Gasgrills ist der Taino Black 4 + 1. Seine Abmessungen betragen von 140 x 50 x 115 Zentimetern, was ideal für die Terrasse oder den Garten ist. Im Unterschrank passt eine bis zu 11 Kilogramm schwere Gasflasche. Ein passende Halter ist im Lieferumfang enthalten.

Unterhalb der Grillfläche sind insgesamt vier Brenner enthalten, wovon einer ein Sear-Burner ist. Darunter versteht man eine Art Turbo-Zone, die bis zu 800 Grad Celsius erhitzt werden kann. Weiterhin ist ein zusätzliches Kochfeld in der Seitenablage integriert. Jeder der Brenner kann einzeln gezündet und stufenlos reguliert werden.

Die Grillfläche besteht aus massivem Gusseisen und weist Maße von 71 x 42 Zentimetern auf. Gezündet wird per Piezo-Zündung auf Knopfdruck.

Ansonsten möchten wir auch auf das 24-teilige Grillbesteck hinweisen, dass bei Kauf mitgeliefert wird. Schlussendlich möchten wir behaupten, dass der Taino Black 4 + 1 einer der am besten ausgestatteten Gasgrills bis 500 Euro ist. Man erhält hier wirklich viel Leistung und Ausstattung zum fairen Preis.

Landmann Triton maxX PTS 2.1

Angebot
LANDMANN Gasgrill Triton maxX PTS 2.1 | Premium...
178 Bewertungen
LANDMANN Gasgrill Triton maxX PTS 2.1 | Premium...
  • PREMIUM GASGRILL - Die LANDMANN Triton Serie ist der Einstieg in die absolute...
  • PTS 2.1 - Das LANDMANN - PTS-System sorgt für eine optimale, gleichmäßige...

Ebenfalls unter den besten 500 Euro Gasgrills vertreten ist der Triton maxX PTS 2.1 des deutschen Herstellers Landmann. Wer sich für dieses Modell entscheidet, erhält Einstieg in die Premiumklasse zum schmalen Preis. Mit Maßen von 121 x 57 x 125 Zentimeter ist er der optimale Begleiter für Terrasse und Garten. Übrigens passt sogar eine 11 Kilogramm schwere Gasflasche in den Unterschrank.

Mit an Bord sind zwei stufenlos einstellbare Brenner mit PTS-Technologie. Landmann hat damit ein System entwickelt, was eine gleichmäßige Hitzeverteilung garantiert. In der Seitenablage ist außerdem ein keramischer Infrarotbrenner enthalten. Wer diesen startet, kann Fleisch und anderes Grillgut bei höllenheißen 800 Grad Celsius brutzeln. Steakliebhaber freuen sich über die entstehende Kruste und das Branding. Die LED-beleuchteten Kontrollknöpfe sind dabei ein weiteres Highlight für echte BBQ-Fans.

Auch in Sachen Reinigung ist man mit dem Landmann Triton maxX PTS 2.1 gut bedient. Die Grillfläche wird nämlich einfach bei hohen Temperaturen ausgebrannt. Anschließend kann man restliche Rückstände mit einer Grillbürste leicht entfernen.

Campingaz 4 Series Classic LSG

Campingaz 4 Series Classic LSG Gasgrill, BBQ Grillwagen...
388 Bewertungen
Campingaz 4 Series Classic LSG Gasgrill, BBQ Grillwagen...
  • Vier leistungsstarke Rohrbrenner aus Edelstahl (12,8 kW) ) und 1 Seitenkocher...
  • Große Grillfläche aus emailliertem Stahl (78 x 45 cm), bestehend aus...

Eine weitere Alternative eines Gasgrills bis 500 Euro ist der Campingaz 4 Serie Classic LSG.

Der große Grillwagen protzt mit vier leistungsstarken Rohrbrennern, sowie einem Seitenkocher. Alle Brenner können stufenlos und separat voneinander geregelt werden. Mit 78 x 45 Zentimeter ist die emaillierte Grillfläche auch für größere Feste mit vielen eingeladenen Gästen geeignet. Weiterhin ist ein zweiter, kleinerer Warmhalterost mit integriert.

Der Campingaz Gasgrill enthält zudem einen Unterschrank und ist mit vier Rädern ausgerüstet. So erfolgt der Transport auf leichte und bequeme Weise.

Mit im Lieferumfang ist außerdem ein Gasschlauch, sowie ein Druckregler. Nach Erhalt kann es direkt mit dem Grillen losgehen!

gasgrill bis 500 euro

Ein Gasgrill bis 500 Euro verfügt nicht nur über eine robuste Bauweise, sondern enthält ebenfalls reichlich Ausstattung.

Welche Hersteller gibt es für Gasgrills bis 500 Euro?

Es gibt in diesem Preisbereich bereits viele Hersteller, die die Gelegenheit nutzen, ein relativ preiswertes Modell als Einsteigermodell anzubieten.

Einen Gasgrill bis 500 Euro findet man bei Rösle, Weber, Char-Broil, Outdoorchef, BBQ Chief, Tepro, Campingaz, Enders, Landmann und Beefer Grills. Natürlich gibt es noch weitere Anbieter, die Aufzählung dient nur als Beispiel für die große Auswahl an Geräten in diesem Preisbereich.

Welche Vorteile und Nachteile weist ein Gasgrill bis 500 Euro auf?

Die Vorteile eines Gasgrills bis 500 Euro liegen in einer deutlich besseren Materialauswahl gegenüber den niedrigpreisigen Produkten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt und bietet dem Kunden mit einem kleineren Budget ein gutes Grillerlebnis. In dieser Preiskategorie kann man schon einen handfesten und soliden Gasgrill erwarten, der auch zum indirekten Grillen genutzt werden kann.

Vorteile bieten auch die Extras in der Ausstattung, die zwar nicht alle Details wie beim hochwertigen Gasgrill aufweisen. Trotzdem findet man bei einigen Modellen stufenlos verstellbare Brenner, eine solide Abdeckhaube mit Thermometer

Der Nachteil liegt darin, dass nicht alle Extras an einem solchen günstigen Gasgrill bis 500 Euro zu finden sind. Man muss sich gut überlegen, welche technischen Details der eigene Gasgrill haben sollte. Die Hersteller bieten verschieden konstruierte Modelle an, die auch als Zweitgrill oder als Grill für Ausflüge geeignet sind.

Nachteilig sind auch die Einschränkungen in der Qualität der Materialien und Verarbeitung, die sich zwar vom niedrigpreisigen Sektor abheben. Trotzdem bleibt ein großer Unterschied zu den Modellen, die über 500 Euro kosten. Der Preis ist ein deutliches Zeichen, auf welcher Qualitätsstufe man den Grill einordnen sollte.

Auf welche Besonderheiten sollte ich beim Kauf eines Gasgrills bis 500 Euro achten?

Beim Kauf eines Gasgrills bis 500 Euro kann man bei der Ausstattung 3 stufenlos verstellbare Brenner erwarten, die auch über eine elektrische Zündung zu starten sind. So ist der Gasgrill bis 500 Euro schnell auf Betriebstemperatur und lässt sich leicht entzünden.

Da es sich in dieser Preisklasse bereits um Modelle der Mittelklasse bei den Grills handelt, ist diese Ausstattung für den geplanten regelmäßigen Einsatz mindestens zu erreichen.

Der Aufbau und die Grillhaube sind stabiler als in der Kategorie bis 300 Euro. Man kann bereits Edelstahl erwarten als rostfreies und lange haltbares Material. Mit der Grillhaube lässt sich das indirekte Grillen praktizieren, da sie doppelwandig gestaltet ist. Ein Thermometer bietet die Kontrolle über den Garvorgang beim Gasgrill bis 500 Euro.

Die Qualität des Grillrostes sollte besser sein als in der Preisklasse bis 300 Euro. Man kann einen Edelstahlrost oder einen hochwertigen Grillrost aus Gusseisen finden beim Gasgrill bis 500 Euro.

Anzahl der Gäste

Die Anzahl der Personen und Gäste ist wichtig, um die Grillfläche zu berechnen. Für das Grillgut von zwei Personen benötigt man nicht unbedingt einen großen Grill. Wer sich nicht sicher ist, wie groß der Grill sein muss, kann eine Faustregel beherzigen. Diese sagt aus, dass mindestens 200 Quadratzentimeter Grillfläche für eine Person berechnet werden müssen.

Gewicht

Der Gasgrill bis 500 Euro sollte für den problemlosen Transport nicht zu schwer sein. Rollen helfen beim Umstellen und Bewegen des Gerätes. Die Größe ist wichtig, wenn man wenig Platz hat oder das Winterquartier nicht viel Raum bietet. Das Ausmessen der Räumlichkeiten erspart später Ärger.

Material

500 euro gasgrill

Bei einem 500 Euro Gasgrill sind oftmals viele Komponenten aus Edelstahl gefertigt.

Das Material eines Gasgrill bis 500 Euro ist stabiler und haltbarer als bei den billigeren Modellen. Es gibt Edelstahlgehäuse und Edelstahlgrillhauben in dieser Preislage. Man sollte auf die langlebigen Materialien achten, wenn man lange mit dem Grill arbeiten möchte. Emaillierte Stahlbleche halten meist nicht so lange wie Edelstahl.

Der Grillrost sollte ebenfalls aus Edelstahl sein oder aus einem hochwertigen Gusseisen. Gusseisen kann das Branding besser umsetzen und verteilt die Wärme gut, aber Edelstahl ist rostfrei, lässt sich leicht säubern und hält extrem lange. Ein Vorteil von Edelstahl ist, dass das Material nicht gleich bricht wenn es einmal herunterfällt. Bei Gusseisen muss man die mechanische Belastung besser ausschließen. Es bricht relativ leicht.

Gusseisen richtig pflegen ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Nutzung der Grillroste aus diesem Material. Man sollte den Rost vor Gebrauch einbrennen und muss die Grillfläche immer gut sauber und trocken halten, da Gusseisen zum Rosten neigt.

Grillroste aus emailliertem oder verchromtem Stahl bieten eine gute Einsteigervariante, die lange hält und auch gute Grillergebnisse bringt. Sie gelten als die billigsten Grillroste, können aber trotzdem eine sehenswerte Nutzung ermöglichen.

Ausstattung eines Gasgrills bis 500 Euro

Bei der Ausstattung kann man mit vielen Details rechnen, die auch an den hochwertigen Gasgrills zu finden sind. Es sind nur nicht an allen Geräten die gleichen Extras zu finden. Bei der breiten Auswahl sollte man sich genau überlegen, welche Details man an seinem Gasgrill bis 500 Euro unbedingt haben muss.

Seitenbrenner

Ein Seitenbrenner kann für Soßen, Beilagen oder Desserts genutzt werden und ist immer dann von Vorteil, wenn man ganze Menüs zubereitet. Wer mit diesen Zubereitungen rechnet, sollte auf den Seitenbrenner achten.

Thermometer

Ein Thermometer in der Grillhaube bietet eine bessere Kontrolle der Temperatur im Grillraum. Das ist besonders beim indirekten Garen wichtig und beim Pizzabacken.

Seitentische

gasgrill 500 euro keramikbrenner

Bei einigen 500 Euro Gasgrills ist sogar ein Keramikbrenner verbaut.

Abklappbare Seitentische bieten mehr Ablagefläche und sollten daher am Gasgrill bis 500 Euro vorhanden sein. Man kann in einem Seitentisch auch den Seitenbrenner integriert haben. Das ist dann schon fast Luxus, denn die Zubereitungsmethoden werden damit sehr erweitert. Die Ablagefläche ist aber auch wichtig, denn sobald man mehr als nur Würstchen grillt, entstehen Probleme mit dem Platz.

Warmhalteplatte

Eine Warmhalteplatte bietet die Möglichkeit, die zubereiteten Speisen noch an der Energiequelle heiß zu halten bis zum Verzehr.

Räder am Grill beim Gasgrill bis 500 Euro

Leichtläufige Räder am Gasgrill bis 500 Euro bieten die Möglichkeit eines einfachen Transports. Wenn der Grillwagen sich leicht fahren lässt, sind auch keine zwei Personen für das Umstellen erforderlich.

Fettauffangwanne

Diese Schublade, die das Bratfett auffängt, ist wichtig für die Sauberkeit im Grill. Sie verhindert das Tropfen des Bratfetts auf die Brenner. Dadurch entsteht weniger Reinigungsaufwand.

Fazit

Wer sich einen Gasgrill bis 500 Euro kaufen möchte, kann ein gutes Modell in dieser Preislage finden. Die Mittelklasse-Modelle können viele Extras aus dem hochwertigen Niveau haben.

Man sollte genau wissen, welches Detail am Gasgrill bis 500 Euro unbedingt dabei sein muss. Die Gasgrills bis 500 Euro sind auf jeden Fall bereits gute Modelle, die langlebig sind und eine gute Leistung erbringen. Für den Anfänger wären sie genau passend in der Ausstattung.

Bildquelle:

  • https://unsplash.com/photos/nQ6bjb20G5w
  • https://unsplash.com/photos/i7bAZo2V9AI
  • https://unsplash.com/photos/lxkrGUUyxIc
5/5 - (1 vote)