Skip to main content

Grillreiniger: Test & Vergleich 05/2024 der besten Grillreiniger

vgwortNach dem Grillen sollen man seinen Gasgrill auch reinigen, denn angebranntes Fett oder Fleischreste sehen nicht nur unappetitlich aus sondern sorgen auch noch dafür, dass das Grillgut nicht besonders lecker schmeckt.

Je länger man wartet, desto gründlicher und intensiver muss man den Gasgrill reinigen. Hier sind die besten Grillreiniger aufgelistet um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

grillreiniger test

Mit dem passenden Grillreiniger klappt es einfacher!

Die besten Grillreiniger – Unsere Top 5 Favoriten

Maxxi Clean Grillreiniger

Maxxi Clean Backofenreiniger 500 ml Gel Paste inkl....
  • ✅ 𝗣𝗢𝗪𝗘𝗥-𝗥𝗘𝗜𝗡𝗜𝗚𝗘𝗥 – der...
  • ✅ 𝗘𝗜𝗡𝗙𝗔𝗖𝗛𝗘 𝗔𝗡𝗪𝗘𝗡𝗗𝗨𝗡𝗚 –...

Wenn es um die Reinigung des Grills geht, kommt man am Maxxi Clean Grillreiniger nicht vorbei. Das Reinigungsmittel in der 1.000 ml Sprühflasche kann sowohl auf kalten als auch auf warmen Oberflächen angewendet werden und zeichnet sich durch eine besonders schnelle Wirkung aus. Der Grillreiniger entfernt nicht nur zuverlässig angebrannte Rückstände vom Grillen, sondern auch Ablagerungen vom Braten und Backen, und selbst Rauchharz stellt für ihn kein Problem dar. Mit dem Maxxi Clean Grillreiniger kann man also nicht nur Grillgeräte reinigen, sondern auch Backöfen, Fritteusen, Konvektomaten und Bratröhren vom Schmutz befreien.

Das gelartige Reinigungsmittel ist dabei sehr ergiebig und somit sparsam im Verbrauch. Am besten ist es, wenn man das Gerät damit einsprüht und das Reinigungsmittel dann etwa 60 Minuten einziehen lässt. Dann kann man es einfach mit reichlich kaltem Wasser abspülen.

Leichter geht die Reinigung, wenn man die Oberfläche vorher etwas anwärmt, der Grill oder der Backofen sollte jedoch nicht stark aufgeheizt werden. Für den Maxxi Clean Grillreiniger stellen auch eingebranntes Fett und hartnäckige Verkrustungen kein Problem dar. Selbst auf vertikalen Flächen lässt er sich dank der zähflüssigen Konsistenz gut anwenden. Im Gegensatz zu flüssigen Reinigungsmitteln oder Schaumprodukten haftet das Gel optimal auf der Oberfläche und kann somit gut einwirken.

Aufgrund der chemischen, hochwirksamen Inhaltsstoffe, sollte man Flächen aus Aluminium nicht damit reinigen, denn diese könnten dadurch angegriffen werden. Die Reinigung erfolgt am besten in einem gut belüfteten Raum, da die Dämpfe doch stark riechen. Außerdem wird dazu geraten, bei der Anwendung Handschuhe und eventuell auch eine Schutzbrille zu tragen, um Reizungen von Haut und Augen zu vermeiden.

Der Maxxi Clean Grillreiniger ist sicher etwas teurer als andere Reinigungsmittel auf dem Markt. Berücksichtigt man allerdings den geringen Verbrauch, so ist der höhere Preis definitiv gerechtfertigt und man kommt mit einer Flasche lange aus.

Ballistol Kamofix

Kamofix eignet sich für Kamine, Töpfe, Pfannen, Backofen, Fritteusen und – den Grill. Und beweist in diesem Umfeld sogar besondere Qualitäten. Denn anders als viele andere Reiniger kann Kamofix ebenso für Stahl wie für Aluminium verwendet werden und sollte nur bei lackierten Oberflächen nicht verwendet werden.

Der Schaum ist stabil und eignet sich dadurch auch für ein kurzfristiges Einweichen auf senkrechten Flächen. Kamofix löst Verbranntes, Ruß und Fette zuverlässig auf und lässt sich anschließend einfach wegwischen.

Assindia Grillex Krustenlöser

Grillex Krustenlöser 500ml Sprayer
  • professioneller reiniger für Grill, Backofen und Ceranfeld
  • auch geeignet für Kamin und Ofenglas

Das Unternehmen Assindia hat sich eigentlich darauf spezialisiert Hygiene- und Reinigungsprodukte an gewerbliche Kunden zu liefern. Doch die Spezialprodukte können auch von Privatleuten bezogen werden, unter anderem der Grillex Krustenlöser, dessen Formulierung mittlerweile 30 Prozent mehr Power verspricht.

Auch wenn das Produkt etwas hochpreisiger ist, rechtfertigen seine Effektivität und der sparsame Verbrauch den Preis allemal. Dafür bekommt man einen Grillreiniger, der zuverlässig und ebenso schnell auch hartnäckige Verkrustungen löst. Zu diesem Zweck hat Assindia für den Grillex Krustenlöser eine spezielle Wirkstoffkombination entwickelt, welche auch starke Verschmutzungen an Grillgeräten und in Backöfen ohne Mühe beseitigt.

Dabei hat man auch auf eine gute Umweltverträglichkeit geachtet und bewusst auf Phosphate und Lösemittel verzichtet. Die im dem Produkt enthaltenen Tenside, die aus Zucker bestehen, sind allesamt hervorragend biologisch abbaubar, so dass die Umwelt nicht belastet wird. Der verwendete Fettlöser wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen.

Die Anwendung des Assindia Grillex Krustenlösers ist denkbar einfach, die Reinigung gelingt am besten bei einer Temperatur von etwa 70 Grad. Dazu erhitzt man das Grillgerät auf rund 100 Grad und lässt es eine Weile abkühlen. Dann sprüht man den Krustenlöser dick auf, wobei kein lästiger Sprühnebel entsteht, und hält eine Einwirkzeit von fünf Minuten ein.

Mit einem rauen Schwamm oder einer Bürste kann man den Schmutz danach mit klarem Wasser entfernen. Handelt es sich um extreme Verkrustungen, kann es notwendig sein, das Produkt mehrmals anzuwenden, damit Schicht für Schicht abgetragen werden kann. Der Grillex Krustenentferner ist auch für die Reinigung des Backofens bestens geeignet, Oberflächen aus Aluminium sollte man damit allerdings nicht behandeln.

Puriga Grillreiniger

Fettlöser Kleen Purgatis Purina 1 L
  • Fettlöser, alkalisch
  • Kraftvolle Reinigung

Puriga beliefert in erster Linie den Fachhandel wie z. B. Restaurants, Caterer oder Event-Veranstalter. Innerhalb dieses Kreises genießen die Produkte einen sehr guten Ruf, der dem Unternehmen eine feste und treue Stammkundschaft gesichert hat.

Leider sind die Grillreiniger deshalb aber nur selten im Einzelhandel zu finden und werden selbst im Internet relativ selten angeboten. Wegen der Aggressivität des Mittels sollten unbedingt Handschuhe getragen und nur Edelstahlflächen behandelt werden.

Sodareiniger

Heitmann Reine Soda, 4er Pack (4 x 500 g)
  • Königin Soda sieht Messe Lebensmittel sauber
  • 'Entfernt "Bold, Schmutz, Flecken und verbessert die Hygiene

Im Handel findet man eine große Auswahl an Grillreinigern, doch eine günstige Alternative findet man in normalem Sodareiniger. Diesen bekommt man entweder fertig zu kaufen, oder man stellt ihn ganz einfach selbst her.

Sodareiniger hat den großen Vorteil, dass er nicht nur für lebensmittelgerechte Sauberkeit sorgt, sondern auch effektiv wirkt. Flecken, Schmutz und Fett werden zuverlässig entfernt. Sind die Verkrustungen oder Verschmutzungen stark ausgeprägt, muss man eventuell eine Einwirkzeit von einigen Stunden in Kauf nehmen.

Da das natürlich vorkommende Mineral sehr alkalisch ist, sollte man es nicht für die Reinigung von Aluminium verwenden, bei längerem Kontakt könnte die Oberfläche angegriffen werden. Sodareiniger kann man aus diesem Grund nur zum Einweichen von unlackiertem Edelstahl verwenden. Sodareiniger ist nicht nur in der Lage, jegliche Art der Verschmutzung zu entfernen, gleichzeitig werden auch noch unangenehme Gerüche beseitigt.

Reines Soda eignet sich nicht nur dazu, den Effekt von herkömmlichen Reinigungsmitteln zu entfernen, man kann auch ein spezielles Reinigungsprodukt daraus herstellen. Dazu muss man lediglich Sodapulver mit etwas Spülmittel und Wasser vermischen. Soda bekommt man hierzulande unter den Bezeichnungen „Waschsoda“ oder „Reine Soda“ in Pulverform zu kaufen, das natürlich vorkommende Salz hat die chemische Bezeichnung Natriumkarbonat.

Heitmann ist einer der führenden Hersteller von Sodapulver, damit lässt sich der Grillrost ganz hervorragend reinigen. Dazu füllt man zum Beispiel die Fettpfanne mit warmem Wasser, gibt drei Esslöffel vom Pulver hinein und legt den Grillrost hinein, so dass er in der Flüssigkeit komplett eintaucht. Nachdem man den Sodareiniger für rund 30 Minuten hat einwirken lassen, kann man den Grillrost mit klarem Wasser abspülen.

Dr. Becker Bratkrusten-Entferner

Dr. Becher Bratkrusten-Entferner, 2x1 L
  • Dr. Becher Bratkrusten Entferner beschleunigt die tägliche Küchenreinigung...
  • Geeignet für:Grills und Räucherkammern Für Konvektomaten Brat- und Backöfen

Der Bratkrusten-Entferner von Dr. Becher war ursprünglich nur für die professionelle Anwendung konzipiert, doch im Hausgebrauch kann er sich auch bei der Reinigung von Grillgeräten äußerst nützlich machen. Auch widerspenstige Verschmutzungen und hartnäckige Verkrustungen stellen für den Grillreiniger kein Problem dar.

Auch wenn man für die Reinigungsleistung etwas tiefer in die Tasche greifen muss, wird man bemerken, dass sich die Ergiebigkeit finanziell schnell amortisiert. Zu den Inhaltsstoffen zählen allerdings ätzende Chemikalien, so dass man zum Schutz bei der Reinigung eine Schutzbrille und einen Mundschutz tragen sollte. Die Reinigung der Geräte sollte auch unbedingt nur in gut belüfteten Räumen erfolgen.

Mit dem Dr. Becher Bratkrusten-Entferner lassen sich nicht nur Grillgeräte besonders effektiv reinigen, sondern auch Räucherkammern, Backöfen und Konvektomaten. Selbst extreme Verkrustungen lassen sich mit dem Produkt problemlos entfernen, es benötigt keinen riesigen Kraftaufwand und lange Einwirkzeiten. Das Grillgerät wird mit dem Bratkrusten-Entferner eingesprüht, nach rund 15 Minuten kann man die Verschmutzungen spielend leicht, ohne größeren Kraftaufwand, abwischen.

Natürlich kann man den Dr. Becher Bratkrusten-Entferner nicht nur für die Reinigung des Grills verwenden, sondern auch Backöfen, Fritteusen, Backbleche und Pfannen damit von Verschmutzungen befreien. Sollten sie Verkrustungen sehr extrem sein, so kann es notwendig sein, das Produkt mehrmals anzuwenden. Während viele vergleichbare Reinigungsmittel häufig zu wünschen übrig lassen, kann der Bratkrusten-Entferner auf ganzer Linie überzeugen.

Achtung: Natronlauge sollte man nicht mit Oberflächen aus Aluminium und eloxierten Aluminium-Teilen in Berührung bringen. Grundsätzlich kann man den Weber Grill aus Aluminium Guss damit reinigen, allerdings sollte man das Produkt dann nicht zu lange einwirken lassen und dann das Gerät gründlich mit Wasser abspülen.

Eilfix Fett-Ex

Eilfix Fett-Ex ist ein Grillreiniger, der normalerweise für Gastronomiebetriebe entwickelt wurde, weshalb er auch in Kanistern angeboten wird. Gerade wenn man die Füllmenge der Kanister berücksichtigt, ist der Preis für dieses Reinigungsmittel sehr günstig. Man muss allerdings bei der Anwendung berücksichtigen, dass es sich um ein Reinigungsmittel mit effektiven und alkalischen Verbindungen handelt, weshalb entsprechende Schutzmaßnahmen ergriffen werden müssen.

Wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigt, kann man vom Eilfix Fett-Ex nur profitieren. Das Produkt entfernt nicht nur zuverlässig alle öligen und fettigen Verschmutzungen in Backöfen, Fritteusen und an Grillgeräten, man kann damit auch wunderbar Kacheln und Dunstabzugshauben, und sogar Böden, reinigen. Handelt es sich um empfindliche Oberflächen, sollte man vorher unbedingt einen Materialtest durchführen.

Ölige und fettige Verschmutzungen werden zuverlässig entfernt, man kann das Reinigungsmittel auf allen Flächen verwenden, die alkalibeständig und abwaschbar sind. Sind Oberflächen eher empfindlich, sollte man den Eilfix Fett-Ex etwas mit Wasser verdünnen. Da der Fettlöser sehr hochkonzentriert ist, muss er mit viel Wasser verdünnt werden.

Handelt es sich um sehr hartnäckige Verschmutzungen, soll man das Gerät auf rund 60 Grad erhitzen und das Produkt dann für rund eine Stunde einwirken lassen.

Weiterführende Informationen, Links und Quellen

Bildquelle:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/person-hand-pinsel-reinigung-8522748/

Hat Dir mein Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?