Skip to main content

Wie Gasgrill reinigen?

Grillrost-reinigenDer Kauf eines hochwertigen Gasgrills ist eine größere Investition, deshalb sollte man mit der richtigen Pflege dafür sorgen, die Lebensdauer so gut wie möglich auszudehnen. Die Reinigung und Pflege des Gerätes ist nicht sehr kompliziert oder aufwendig, man sollte sich jedoch regelmäßig darum kümmern. Es ist empfehlenswert, den Gasgrill am Ende der Saison einmal komplett zu reinigen. 

Zwischendurch sollte man immer wieder den Grillrost säubern, denn die Rückstände könnten beim nächsten Grillen zu Rauchentwicklung führen und den Geschmack des Grillguts eventuell negativ beeinflussen. Bei der Reinigung des Gasgrills sollte man auch immer die Fettauffangschale und die Ablageflächen mit berücksichtigen. Hat der Grill keine integrierte Auffangschale, eignen sich Tropfschalen aus Alu. Die Reinigung des Grills ist nicht nur wichtig, um Roststellen und Schäden zu vermeiden, sondern auch im Hinblick auf die Hygiene bei der Zubereitung von Lebensmitteln.

Den Rost des Gasgrills sauberbrennen

Schon alleine aus hygienischen Gründen ist es empfehlenswert, den Grillrost in regelmäßigen Abständen sorgfältig zu reinigen. Dazu braucht man gar keine speziellen Reinigungsmittel, denn beim Gasgrill geschieht dies einfach durch Ausbrennen. Dazu verschließt man den Deckel des Gerätes und heizt den Gasgrill dann auf der höchsten Stufe auf. Alle Speisereste und das am Rost anhaftende Fett sollten dabei verbrennen. Man bemerkt den richtigen Zeitpunkt daran, dass sich auf dem Rost ein leichter Überzug aus Asche gebildet hat.

Nach dem Abkühlen des Grillrostes kann man den Ruß dann ganz leicht mit einer Drahtbürste entfernen. Beim Einsatz einer Drahtbürste ist unbedingt auf hochwertige Qualität zu achten, denn Billigware kann das Material stark verkratzen. Um den Grillrost anschließend wieder zum Glänzen zu bringen, kann man ihn dann noch mit einem feuchten Tuch und einem Spritzer Spülmittel abwischen. Wesentlich einfacher hat man es allerdings, wenn man den Rost direkt nach jeder Benutzung säubert, dies geschieht am besten mit Hilfe einer Edelstahlbürste. Haben sich erst einmal hartnäckige Verkrustungen gebildet, muss man für die Reinigung viel Kraft und Zeit aufwenden. Sollte sich der Gasgrill nicht ausbrennen lassen und noch Rückstände zu sehen sein, kann man auch einen der besten Grillreiniger benutzen.

Auffangschale und Ablageflächen ebenfalls reinigen

In der Auffangschale des Gerätes sammelt sich das herunter tropfende Fett, das ist nicht nur unhygienisch und unappetitlich, sondern kann auf Dauer auch zum Qualmen des Gasgrills führen. Die Schale lässt sich am besten mit warmem Wasser, einem milden Spülmittel und einem weichen Schwamm reinigen. Statt Spülmittel kann man auch einen speziellen Fettentferner verwenden. Aber auch Reinigungsmittel mit Zitrone sind hervorragend dafür geeignet, denn die Säure der Zitrone kann ebenfalls Fett lösen. Um ganz sicher zu gehen, kann man auch spezielle Grillreiniger verwenden.

Auch auf den Ablageflächen des Gerätes lagern sich Schmutz und Fett ab. Diese sollten möglichst gleich nach jeder Benutzung des Grills mit einem Schwamm und einem Spritzer Spülmittel feucht abgewischt werden, damit sich auch hartnäckige Verschmutzungen nicht dauerhaft festsetzen können, dann wird die Reinigung viel aufwendiger. Am Ende der Saison, bevor man den Gasgrill für den Winter einlagert, sollte man auch das komplette Gestell inklusive der Schrauben einmal reinigen. Bevor man allerdings das komplette Gerät reinigt, muss die Gasflasche abgenommen werden, dann zerlegt man den Grill am besten in lauter Einzelteile.

Ecolab Acti Grillreiniger 1L

23,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Details)Zuletzt aktualisiert am: 20.04.2018 2:46
DetailsBei amazon.de ansehen
Ballistol Kamofix Grillreiniger

12,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Details)Zuletzt aktualisiert am: 20.04.2018 2:46
DetailsBei amazon.de ansehen
Assindia Krustenlöser ‚Grillex‘

84,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Details)Zuletzt aktualisiert am: 20.04.2018 2:46
DetailsBei amazon.de ansehen
Eilfix Fett-Ex Fettreiniger Fettlöser Hochkonzentrat 1 Liter

10,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Details)Zuletzt aktualisiert am: 20.04.2018 2:46
DetailsBei amazon.de ansehen


Ähnliche Beiträge