Skip to main content

Welche ist die beste Grillbürste?

Auch, wenn der Reinigungsaufwand bei einem Gasgrill um ein Vielfaches geringer ist, als bei einem Holzkohlegrill, so will auch der beste Gasgrill stets gereinigt und von groben Verschmutzungen befreit werden. Am besten eignen sich dafür Grillbürsten, die direkt zum Einsatz kommen, wenn etwas auf dem Grillrost angebrannt ist. So, wie auch bei den Gasgrills, gibt es auch von Grillbürsten sehr viele verschiedene Modelle von Herstellern auf dem Markt, von denen manche gut und leider auch einige miserabel sind. In meinem Langzeittest habe ich den Grillinator bereits seit nunmehr über einem Jahr im Einsatz und bin immer noch begeistert. Abnutzungserscheinungen sind so gut wie nicht erkennbar, im Gegensatz zu billigen Grillbürsten, die ich in der Vergangenheit getestet habe.

Grillinator Grillbürste

29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. (Details)Zuletzt aktualisiert am: 19.11.2018 22:55
Bei amazon.de ansehen

Worin unterscheiden sich Grillbürsten?

Zunächst einmal in den Materialien. Günstige Modelle werden aus Aluminium oder sehr dünnem Blech gefertigt, sodass man sie schon nach wenigen Wochen in den Müll werfen kann. Entweder sind die einzelnen Komponenten so schwach miteinander verbunden und lösen sich nach ein paar Reinigungen oder aber sie zerbrechen schon beim ersten Durchgang, wenn man mal etwas mehr Druck aufbaut.

Beim Grillinator hingegen muss man keine Angst haben und auch nicht zimperlich sein. Den Grill einfach mal schön anheizen, dann lösen sich Verkrustungen und eingebranntes schon nach wenigen Zügen. Da er aus Edelstahl gefertigt ist, muss man auch keine Angst haben, dass sich irgendwas verbiegt.

Der extra lange Griff sorgt dafür, dass man auf Handschuhe verzichten kann. Nachdem man mit der Grillbürste das Gröbste beseitigt hat, kann man auf weitere Reinigungsmittel zurückgreifen. Die besten Grillreiniger habe ich euch ja bereits aufgelistet.

Ein weiterer Pluspunkt ist der auwechselbare Bürstenkopf. Hier macht man also eine Anschaffung für eine lange Zeit. Daher sollte man lieber etwas mehr investieren, hat dafür aber dann erstmal Ruhe.


Ähnliche Beiträge