Skip to main content

Was kann man alles grillen?

Was kann alles gegrillt werdenWas landet auf dem Grill? Eigentlich fast alles, was schmeckt. Doch viele sind sich unsicher, ob man auch wirklich alles Speisen auf dem Grill zubereiten kann. Fleisch ist natürlich das A und O, ohne Steaks und Würstchen gibt es keine Grillparty. Das ist aber längst nicht alles, was sich grillen lässt.

Knackiges Gemüse wird vor allem Vegetariern munden, wird aber auch von Fleischessern gerne als Beilage genommen. Mittlerweile gibt es sogar vegane Lebensmittel, die man problemlos auch auf den Gasgrill legen kann. So vielfältig wie die Geschmäcker sind, so groß ist die Auswahl auch beim Grillgut, so dass jeder voll auf seine Kosten kommt. Nachfolgend ein paar Ideen und Tipps, was das Grillgut angeht.

Fleisch für den Grill

Selbstverständlich ist Fleisch der Klassiker beim Grillen, das wird sich wohl auch nie ändern. Das Grillen gerade auf dem Gasgrill funktioniert spielend leicht, allerdings muss man teilweise etwas mehr Zeit einplanen, bis es verzehrfertig ist. Wie das Resultat ausfällt hängt maßgeblich auch von der Qualität des Fleisches ab. Aber auch wenn man bei der Zubereitung Fehler macht, kann es trocken oder gar zäh werden. Kennt man sich mit Fleisch aus, wird man schon beim Kauf erkennen, welche Fleischstücke hochwertig sind.

Schweinefleisch

Schweinefleisch ist bei vielen sehr beliebt, da es einen guten Eigengeschmack hat und es sowohl mageres als auch durchwachsenes Fleisch gibt. Ob Steaks, Spareribs oder Schnitzel, bei Grillfreunden ist fast alles gleichermaßen beliebt. Das Schweinefleisch kann man ganz nach Belieben würzen oder in eine Marinade einlegen.

Rindfleisch

Ebenfalls einen kräftigen Eigengeschmack hat Rindfleisch, weshalb man es nicht unbedingt marinieren muss, Salz und Pfeffer reichen vollkommen aus, eventuell anschließend noch etwas Kräuterbutter darüber geben. Im Gegensatz zum Schweinefleisch grillt man Rind in der Regel nicht, bis es ganz durch ist, hier kann jeder selbst wählen, wie er sein Fleisch haben möchte. Allzu lange darf es allerdings nicht auf dem Rost liegen, sonst wird es zäh und ist dann kein Genuss mehr.

Geflügel

Wer es etwas leichter und fettärmer mag, der kann beim Grillen zu Geflügel greifen. Es lässt sich auf dem Gasgrill besonders leicht zubereiten und bleibt immer relativ zart. Bei den Marinaden kann man nach Herzenslust variieren, und somit für viel Abwechslung sorgen. Beim Geflügel eignen sich vor allem Schlegel, Flügel und Brustfilet besonders gut für den Grill. Bei manchen Grillgeräten hat man auch die Möglichkeit, ein komplettes Hähnchen zuzubereiten, es benötigt jedoch einiges an Zeit.

Ausgefallene Fleischsorten

Viele geben sich heutzutage nicht mehr mit den üblichen Fleischsorten zufrieden, sondern lieben den außergewöhnlichen Gaumenschmaus. Immer populärer werden zum Beispiel Straußensteaks für den Grill, aber auch Wild lässt sich gut darauf zubereiten. Man findet im Handel inzwischen eine große Auswahl an exotischen Fleischsorten, darunter auch Krokodil. Allerdings sind diese sehr teuer, und wenn sie nicht gelingen, hat man doch einen recht großen finanziellen Verlust.

 

Fisch vom Grill

Fisch ist nicht jedermanns Sache, doch auf dem Gasgrill zubereitet, bekommt er gleich ein ganz anderes Aroma. Beim Fisch kommt es vor allem auf die richtige Zubereitung an, darüber hinaus sind bestimmte Sorten besonders für das Grillen geeignet. Lachs ist zum Beispiel eine davon, Lachsfilet kann man auch wunderbar auf der Haut grillen, ein toller Genuss. Auch die Forelle bietet sich für den Grill an, die Zubereitung kann dann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Man kann den Fisch in Alufolie wickeln, ihn direkt auf den Rost legen oder ihn auf einem Holzbrettchen zubereiten. Den Geschmack kann man dann Hilfe verschiedener Gewürze, Kräuter und Marinaden nach Belieben variieren.

Meeresfrüchte vom Grill

Nicht nur Fisch ist perfekt für den Grill, auch einige Meeresfrüchte schmecken gegrillt ganz hervorragend. Dazu zählen unter anderem Tintenfisch, Garnelen, Muscheln oder Scampis. Da Meeresfrüchte meistens recht klein sind, bereitet man sie am besten auf einem Spieß zu. Muscheln und Krabben sind selbst dafür zu klein, dann muss eine Grillschale verwendet werden. Tintenfisch wird nur selten gegrillt, denn man darf ihn nicht zu lange grillen, sonst wird er zäh wie Gummi.

Vegetarisches vom Grill

Vegetarisches Grillgut eignet sich für Vegetarier als Hauptspeise, macht sich aber auch als Beilage für Fleisch oder Fisch gut. In diesem Fall landen Gemüse oder Obst auf dem Grillrost, es gibt jedoch auch spezielles Grillgut für strenge Veganer.

Gemüse

Gemüse landet immer häufiger auf dem Grillrost, denn es gibt eine große Auswahl an gut dafür geeigneten Sorten, die man auf unterschiedliche Art und Weise zubereiten kann. Zu den populärsten gehören unter anderem Paprikaschoten, Tomaten oder Mais. Halbierte Paprikaschoten, Tomaten und auch Champignons lassen sich gut befüllen, zum Beispiel mit Hackfleisch oder Käse. Wer es schärfer mag, kann auch Chilischoten oder Jalapenos wunderbar grillen, das passt hervorragend zu Rindersteaks. Als Beilage zum Fleisch passen auch Zucchini, Aubergine, Kohl oder Spargel. Vegetarier genießen statt Fleisch gerne in Scheiben geschnittene und panierte Auberginen. Man kann auch verschiedene Gemüsesorten würfeln und dann in einer Grillschale zubereiten.

Obst

Zum Abschluss des Grillens ist Obst vor allem bei Kindern sehr beliebt. Hier eignen sich vor allem Äpfel sehr gut, in Folie gewickelt hat man später so etwas wie Bratäpfel. Obststücke kann man aber auch im leckeren Teigmantel zubereiten, Ananas oder Bananen sind hier besonders zu empfehlen. Man bekommt auch bereits fertig gebackenes Obst zu kaufen, diese muss dann nur noch einmal auf dem Grillrost erhitzt werden. Sehr lecker ist Obst im Teigmantel dann in Kombination mit Ahornsirup oder Honig.

Veganes für den Grill

Während Vegetarier gegrilltes Obst und Gemüse genießen, wird es für Vegetarier beim Grillen schon etwas schwieriger. Es gibt zwar einige vegane Lebensmittel für den Grill, die Auswahl ist jedoch noch stark eingeschränkt, in der Regel handelt es sich um solche aus Tofu oder Soja. Sehr beliebt sind zum Beispiel vegane Burger aus Tofu, aber auch vegane Bratwürste und Steaks gibt es zu kaufen.

 

Wie man sieht ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt, hier muss man selber schauen, was einem gefällt.

 


Ähnliche Beiträge